Moves

Zentrum für Gender und Diversität

9. August 2018
von saza
Kommentare deaktiviert für Neuigkeiten

Neuigkeiten

Sorry für die lange Schweigsamkeit am Blog, aber es war etwas dicht in der letzten Zeit. Nach dem Urlaub kann ich aber nun einen spannenden Herbst ankündigen: Zwei neue Projekte, WYRED setzt eine Reihe von online Aktivitäten im Kontext der digitalen Gesellschaft … Weiterlesen

29. Juni 2016
von saza
Kommentare deaktiviert für Ein bisschen was zu Gender und IT

Ein bisschen was zu Gender und IT

Das Thema Gender und IT begleitet mich nun wohl schon viele Jahre – Zeit wieder einmal einen Blick auf die (nahe) Vergangenheit und den Status Quo zu werfen: Der feministische Diskurs in der Technologie hat sich einerseits mit dem Ungleichgewicht … Weiterlesen

22. Februar 2016
von Michaela Gindl
Kommentare deaktiviert für Genderwissen

Genderwissen

„Gender-Themen“ weisen eine enorme Bandbreite auf, durchdringen alle gesellschaftlichen, sozialen, politischen, öffentlichen, privaten, physischen und psychischen Bereiche. Dementsprechend umfassend natürlich auch Vielfalt an Quellen und wissenschaftlichen Publikationen dazu. Dies und das Wesen der Gender Studies als interdisziplinäre und zunehmend antikategoriale … Weiterlesen

6. Januar 2016
von saza
Kommentare deaktiviert für Reverse-Mentoring und Klassisches Mentoring

Reverse-Mentoring und Klassisches Mentoring

Ein erster Meilenstein im Projekt re-ment ist fertiggestellt: Die systematische Aufarbeitung der vorhandenen Literatur zum Thema Reverse-Mentoring und dessen Grundlagen im klassischen Mentoring. Dieses Deliverable stellt die Grundlage für das Reverse-Mentoring-Konzept dar, das darauf abzielt eine neue Perspektive auf die Geschlechterverhältnisse in der IT zu legen. Ab September wird … Weiterlesen

26. Oktober 2015
von saza
Kommentare deaktiviert für Was kommt nach der Geschlechterforschung?

Was kommt nach der Geschlechterforschung?

Intersektionalität bezeichnet eine Reihe von theoretischen Ansätzen, die das Wechselverhältnis von Geschlecht und anderen sozialen Ungleichheiten im Blick haben. Im Anschluss an den Dekonstruktionsdiskurs wird Intersektionalität als ein neues Schlüsselkonzept gehandelt, das sich von  Begriffen wie Diversity oder Heterogenität insofern … Weiterlesen