Moves

Zentrum für Gender und Diversität

Genderberatung für MIT-MUT

MOVES hat die Genderberatung für das Projekt „MIT-MUT“ (Mädchen und IT – Mädchen und UnternehmerInnentum) übernommen. Ein im Rahmen dieses Projekts entwickeltes Social Enterprise Network soll Mädchen auf spielerische Weise für eine Ausbildung, Karriere oder sogar eine  Unternehmensgründung im IKT-Bereich motivieren.
Kernstück des Projektes ist die Entwicklung eines Social Enterprise Networks, in dem mit Mitteln des Social- und Game Based Learnings Kompetenzen in IKT und Entrepreneurship erworben werden. Die Besonderheit des Social Enterprise Networks ist, dass es sowohl als Lernplattform, als auch als Tool für gemeinsame Spiele mehrerer Nutzerinnen (Multi-User-Game), als soziales Netzwerk und Webkonferenz-Tool dient.
Das Projekt wird unter der Leitung von MAKAM Research GmbH gemeinsam mit „die Berater“ Unternehmensberatungs GmbH, Webducation Software Planungs- und EntwicklungsgmbH, Pädagogische Hochschule Niederösterreich und Donau-Universität Krems umgesetzt und vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Rahmen der Programmlinie TALENTE – FEMtech Forschungsprojekte der FFG finanziell gefördert.

MIT-MUT-Flyer

Kommentare sind geschlossen.